Seid dabei! Anmelden könnt ihr euch bis zum 13.07.2015 per Mail, telefonisch oder schriftlich. Den Anmeldebogen findet dazu ihr hier.

 

Deine Stimme zählt! Wir haben die Chance auf 1.000€, die wir für unsere Projektarbeit ernsthaft gebrauchen können. Ob mobile Jugendarbeit oder mobile Soziale Arbeit an Schulen - Engagement für die Jugend kostet einfach Geld. 1.000€ für Pro Jugend bedeuten letztendlich 1.000€ für die Jugend in unserer Region. Geld mit dem wir viel bewirken können. Daher machen wir bei der Vereins-Spendenaktion der ING-DiBa mit. Die ING-DiBa spendet je 1.000 Euro an die beliebtesten 1.000 Vereine. Damit wir gewinnen, müssen wir unter die beliebtesten 200 Vereine im Bereich Kinder und Jugend kommen Entscheidend ist, wer die meisten Stimmen erhält. Mit eurer Hilfe können wir es schaffen. Also gleich für Pro Jugend abstimmen!

 

Ein Jugendstammtisch zum Thema Asyl am 25.06.2015, 18 Uhr im Jugendclub Reichstädt

Asylsuchende finden in den letzten Monaten vermehrt Zuflucht in der Gemeinde Klingenberg und in der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde. Auf der Straße, in Schulen und Jugendclubs, nicht zuletzt auch bei Facebook und Co wird das heiß diskutiert. Aussagen zu Zahlen und Fakten gibt es unterschiedliche. Nicht selten ist von Horrorgeschichten zu hören. Ausländer würden mit Drogen dealen, Kinder belästigen und den Sozialstaat ausnutzen.

Was ist dran an diesen Geschichten? Wie viele Asylsuchende leben eigentlich bei uns? Mit wie vielen ist noch zu rechnen? Warum kommen sie zu uns?

Diese und andere (vor allem Eure!) Fragen beantworten Euch Annemarie Weigl (Flüchtlingssozialarbeiterin der Caritas in Klingenberg und Dippoldiswalde) und Markus Kemper (Kulturbüro Sachsen).

Annemarie Weigl kann uns haut nah von der Situation der Asylsuchenden berichten und erklären wer eigentlich, warum zu uns kommt. Markus Kemper informiert zu Zahlen und Fakten und erklärt die Asylpolitik sowie die Entwicklung in den nächsten Jahren.

Die Veranstaltung ist kostenlos und offen für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus der Gemeinde Klingenberg und der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde.

Ort: Jugendclub Reichstädt

Obercarsdorfer Straße 8a

01744 Dippoldiswalde

Wann: 25.06.2015, 18.00 Uhr

Die Veranstaltung findet Ihr auch auf Facebook.

Die Jugend-LeiterIn-Card (JULEICA) ist eine Ausbildung für Leiter von Jugendgruppen, Betreuer von Ferienfreizeiten, Jugendclub Mitglieder oder für Interessierte am Thema rechtlicher und organistaorischer Grundlagen der Kinder- und Jugendarbeit.

Die nächsten Ausbildungen finden statt am:

5.06 2015  &
12./13.09 2015

DRK Pirna
19.-22.10 2015

Bildungs- und Beratungszentrum des KSB Freital

 Aufrischungstermine für die Verlängerung sind:

12./13.09 2015

DRK Pirna
21.-22.10 2015

Bildungs- und Beratungszentrum des KSB Freital

Vom 08.05.-10.05. 2015 fand wieder die Landkreisweite 48h-Aktion statt. Insgesammt 33 Gruppen engagierten sich in Ihren Gemeinden indem sie hämmerten, sägten, streichten, pflegten, pflanzten, aufhübschten, ..... und somit z.B. Parkanlagen, Jugendclubs, Schulgebäude, Brücken wieder auf vordermann brachten.

Ein paar Impressionen zum Aktionswochenende findet ihr hier.

Einen kurzen deswegen aber nicht schlechteren Clip zur Abschlussveranstaltung findet ist hier zu finden.